Heizstrahler für den Innenbereich und den Außenbereich


Heizstrahler für den Innenbereich und den Außenbereich

Verfasst von rania_g am 15.11.2008 in Natur und Umwelt


Werden im Herbst die Abendstunden im Freien bitterkalt, möchte man eine Wärmequelle welche unverzüglich Wärme spendet und gleichzeitig dazu noch im kostengünstigen Rahmen arbeitet. Mitunter ist es aber dazu notwendig, im Inneren eines Gebäudes unverzüglich einen bestimmten Bereich zu erwärmen. Eine gute Lösung für ein solches Problem liefert die modernen Produktreihe von Heizstrahlern. Solche Wärmestrahler bedienen sich der Infrarottechnologie und diese Strahlen im Infrarotbereich sind annähernd gleich wie die Lichtstrahlen der Sonne. Hierbei wird die Luft in den Räumlichkeiten oder in der Umgebung von dem Infrarotstrahler nicht erhitzt, sondern lediglich die Objekte selber. Z.B. Solamagic, bekannt und benannt nach dem Hersteller, sind höchst wirkungsvolle Hitzestrahler. Vergleicht man zum Beispiel die Infrarotstrahler mit Heizstrahlern mit Gasbetrieb spart man 2/3 der Betriebskosten. Grund hierfür sind die verwendete Röhrentechniken, die eine höhere Lebenserwartung haben und solider im Aufbau sind als entsprechende Modelltypen. In einem Solamagicheizstrahler wurden Rückstrallamellen in Doppelparabelform verwendet, deswegen wird die Röhrentemperatur im verlangten Maß gehalten. Ein weiterer Vorsprung dieser Technologie ist, dass die entwickelte Wärmestrahlung nicht mehr verflüchtigen kann oder erwärmte Umgebungsluft nach oben entweicht wie, z.B. bei den Quarzheizstrahlern. Somit ist eine solche Generation von Strahlern im Infrarotbereich für den Außenbereich ideal, als Terassenstrahler in der Gastronomie oder für zu Hause eine preiswerte und einfach zu installierende Typbauart. Der besondere Hitzestrahler kann unter Anwendung von einem schlichten Haltevorrichtung an an die gewollte Stelle oder unter der Decke anmontiert werden. Somit wird kein zusätzlicher Ort für dieses Gerät gebraucht und ist damit uneingeschränkt einsetzbar. Eine Strohmzufuhr wird gebraucht und per Knopfdruck entwickelt die Apparatur sogleich die begehrte Wärmestrahlung. Diese Terrassenstrahler sind witterungunabhängig, können deswegen in Bereichen ohne Überdachung verwendet werden und dieses das ganze Jahr über. Der Gebrauch hat sich zugleich bei miserabel wärmegedämmten oder sehr hohen Stellen hervorgetan. Da zweiundneunzig Prozent des eingesetzten Energieaufwandes in Wirkungswärme umgesetzt wird, kann der Anwender bis zu fünfundsiebzig Prozent an Kosten für die Heizung sparen. Eine Vorlauf- und Abkühlphase entfällt und eine solche ausgezeichneten Strahler sind nicht schädlich für die Umwelt. Der Kostenpunkt solcher Heizstrahler ist niedrig, die Technologie hervorragend getestet und daher steigt die Produktion dauernd.


3392 Aufrufe | Ø Besucherbewertung: 0 von 5 Punten nach 0 Bewertungen