Fast so sicher wie in der eigenen Badewanne


Fast so sicher wie in der eigenen Badewanne

Verfasst von nico123 am 30.03.2014 in Haus und Garten


Natürlich kann eine Poolüberdachung kaum die Sicherheit der eigenen vier Wände bieten, und natürlich kann sie das „Badewasser“ im Pool nicht auf die Temperatur bringen, wie das im Bad möglich wäre. Doch dafür bieten die Pool- und auch Terrassenüberdachungen der sigma-gmbh etwas, dass kein Badezimmer bieten kann. Den fast uneingeschränkten freien Blick gen Himmel oder in den eigenen Garten. Zudem wurde bei deren Entwicklung und Produktion ein Hauptaugenmerk darauf gelegt, dass sie Wind und Wetter weitestgehend standhalten können. Das liegt zum einen an den sogenannten Verarbeitungsrichtlinien und zum anderen an den Werkstoffen, die bei der Produktion der Überdachungen und Abdeckungen der sigma-gmbh zum Einsatz kommen. Für den Einbau der Verglasung und die Anbringung der Verbindungselemente wurde und wird genau darauf geachtet, dass es zu keiner Abweichung im Produktionsprozess kommt die unter Umständen dazu führen könnte, dass beispielsweise die SAN-Verglasung bei Temperaturschwankungen anfangen könnte sich so zu dehnen und es so zu einer Verformung der Verglasung und der Verbindungselemente kommt. Auch bei der Wahl der Profil- und Glasstärke wird nichts dem Zufall überlassen. Je nach Anforderung werden stärkere Profile und „Gläser“ eingesetzt, um die Konstruktion jeder Wetterlage aussetzen zu können. Für weitere Informationen bezüglich der oben genannten Faktoren können Vertriebspartner in Europa oder die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Standort Klagenfurt kontaktiert werden. Diese werden für die Klärung weiterer Fragen sorgen und sie können, bei Bedarf, eine Zusendung von Info-Broschüren veranlassen. Über den Kontakt-Button auf der Startseite lassen sich alle Daten und Informationen dafür in Erfahrung bringen und für die eigenen Zwecke nutzen.


10664 Aufrufe | Ø Besucherbewertung: 0 von 5 Punten nach 0 Bewertungen